K1024_Kohne Academy 1

Krohne Academy am 6. März 2018 im Bremer Weserstadion

„Sicherheit und Effizienzsteigerung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ – unter diesem Slogan besuchten Britta Conrad aus der Druckrohrabteilung und Simon Niermann aus der Pumpwerktechnik mit unseren beiden Azubis, Niklas Dickmann und Mark Schaub, das diesjährige Seminar der Krohne Academy.

Kohne Academy

Besonders interessant waren für uns die Vorträge:

  1. Grabenlose Rohrsanierung von Druck- und Freispiegelleitungen mit PE-Rohren – referiert von Klaus Dieter Stanko der Wavin GmbH
  2. Einsatz von Be- und Entlüftungsventilen (Hawle)
  3. Verschweißung von PE Rohr mittels Heizwendelschweißung (praktische Übung) (Wavin)
  4. Kunststoffschächte für die Abwasserentsorgung (Wavin)

 

Die ca. 50-60 Seminar-Teilnehmer setzten sich aus Kollegen von Planungsbüros, Ver- und Entsorgungsverbänden und Bauunternehmen zusammen. Eine interessante Veranstaltung, die auch durch die kleinen Ausstellungen der beteiligten und durchführenden Unternehmen der Krohne Academy sinnvoll ergänzt wurde.

Abschließend durften wir noch das Weserstadion bei einer kompetenten Führung eines jungen Mannes kennenlernen: Gästekabine, den heiligen Rasen samt Innenraum, Logen und Bewirtungsräume.

Eine wiederholungswürdige Veranstaltung mit Lerneffekt!

Britta Conrad

zwischen den Vorträgen eine kleine Stärkung v.l. Azubis Mark-Philip Schaub und Niklas Dickmann

zwischen den Vorträgen eine kleine Stärkung
v.l. Azubis Mark-Philip Schaub und Niklas Dickmann

 

 

intensive Diskussion mit dem Referenten

intensive Diskussion mit dem Referenten

zwischen den Vorträgen eine kleine Stärkung
v.l. Azubis Mark-Philip Schaub und Niklas Dickmann

 

ein gelungener Tag im Weserstadion v.l. Mark-Philip Schaub, Niklas Dickmann, Britta Conrad, Simon Niermann

ein gelungener Tag im Weserstadion
v.l. Mark-Philip Schaub, Niklas Dickmann, Britta Conrad, Simon Niermann

ein Rundgang durch das Weserstadion darf nicht fehlen v.l. Niklas Dickmann, Britta Conrad, Simon Niermann

ein Rundgang durch das Weserstadion darf nicht fehlen
v.l. Niklas Dickmann, Britta Conrad, Simon Niermann